Datenschutzrechtliche Hinweise

COINSTAR DATENSCHUTZRICHTLINIE

Zuletzt aktualisiert: 10. April 2018

In dieser Datenschutzrichtlinie (oder „Richtlinie“) wird beschrieben, wie Coinstar, LLC sowie unsere Unternehmensfamilie, inklusive unserer Tochtergesellschaften (zusammen„Coinstar“, „wir“, „uns“ oder „unsere/r“), Ihre persönlichen Daten gemäß der nachfolgenden Definition des Begriffs und in Verbindung mit COINSTAR Kiosks, der Coinstar Website und anderen Coinstar Produkten und Dienstleistungen, die mit dieser Richtlinie verbunden sind (zusammen die „Dienstleistungen“ oder „Dienste“) sammeln, verwenden und möglicherweise offenlegen. Die Coinstar Entität, die die Dienstleistung, die Sie nutzen, besitzt und betreibt, ist der Datenverantwortliche, der für das Sammeln und die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen zuständig ist. Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung von Coinstar Datenschutzmaßnahmen beschreibt, die auf bestimmte Informationstypen oder unter bestimmten Bedingungen zutreffen und diese Beschreibungen einen Konflikt mit dieser Richtlinie darstellen, ersetzen diese Beschreibungen diese Richtlinie. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzmaßnahmen vonCoinstar haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter legalaffairs@coinstar.com.

Prüfen Sie diese Seiten regelmäßig, da wir die Inhalte von Zeit zu Zeit überarbeiten. Ihre Nutzung unseres Dienstes beruht auf einer Zustimmung dieser Richtlinie und Sie sind rechtlich an diese gebunden.

 

INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN ODER BEZIEHEN

Wir sammeln auf verschiedenen Arten Informationen über Sie.

Informationen, die Sie uns geben. Wir sammeln Informationen, die Sie uns direkt über die Nutzung unseres Dienstes zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Anschrift, Postleitzahl, Telefonnummer, Informationen zu Ihrem Kennwort und Sicherheitsfragen für Ihr Coinstar Konto sowie jegliche weiteren Informationen, die Sie uns geben. Einige dieser Informationen zählen zu den persönlichen Informationen (als Informationen definiert, die eine Person alleine oder in Kombination mit weiteren Informationen, die Coinstar besitzt, identifiziert).

Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder anderweitig damit interagieren, sammeln wir möglicherweise Informationen von Ihnen und kombinieren diese Informationen mit anderen Informationen, von denen wir denken, dass sie von Ihnen sind. Wir sammeln zum Beispiel:

  • Transaktionsinformationen: Wenn Sie unsere Kiosks nutzen, sammeln wir Informationen über Ihre Transaktion, einschließlich aber nicht begrenzt auf Betrag, Datum, Uhrzeit und Ort dieser Transaktion.
  • Sicherheitsinformationen: In einigen Fällen können die in unseren Kiosks installierten Sicherheitsmaßnahmen, die sowohl Sie als auch uns schützen sollen, Bilder und weitere Informationen von Ihnen und anderen Personen in Ihrem Umfeld aufnehmen und sammeln.
  • Anmeldeinformationen: Wenn Sie einige unserer Dienste besuchen oder nutzen, wie z. B. unsere Websites, werden einige Informationen automatisch gespeichert, unter anderem das Betriebssystem Ihres Computers, Ihre IP-Adresse, Zugriffszeiten, Browsertyp und Sprache sowie die Sites, die Sie vorher besucht haben.
  • Mobilgerätinformationen: Wir sammeln möglicherweise Informationen über das Mobilgerät, mit dem Sie unsere Dienste nutzen, inklusive dem Hardwaremodell, dem Betriebssystem und der Version, Gerätekennungen, mobile Netzwerkinformationen und Informationen über Ihre mobilen Apps. Mit Ihrer Zustimmung sammeln wir auch Informationen über den Standort Ihres Mobilgeräts. Weitere Details zu der Sammlung von Standortinformationen und Ihre Optionen können Sie im nachfolgenden Abschnitt „Informationsoptionen“ nachlesen.
  • Cookies und vergleichbare Technologien. Wir verwenden unterschiedliche Technologien, um passiv Informationen zu sammeln, und diese Verfahren beinhalten auch das Setzen von Cookies, Flash-Cookies, Webbeacons oder andere Tracking-Technologien auf Ihrem Computer oder Mobilgerät. Cookies sind kleine Datendateien, die über eine Website auf dem Speicher des Computers oder Mobilgeräts gespeichert werden. Webbeacons (auch als „Clear GIFs“ bezeichnet) sind elektronische Bilder, die auf unseren Websites oder in unserer Kommunikation verwendet werden. Wir verwenden Webbeacons, um Cookies zu senden, Besuche zu zählen, Nutzung und Kampagneneffizienz zu verstehen und wie Sie mit unseren Diensten und unserer Kommunikation interagieren. Weitere Informationen über Cookies und vergleichbare Technologien können Sie in unserer Richtlinie zu Cookies nachlesen.

Informationen, die wir von Drittquellen beziehen.. Wir können bestimmte persönliche Informationen über Sie durch Drittquellen beziehen, zum Beispiel:

  • Geschäftspartner und Dienstleistungsanbieter Geschäftspartner und Dienstleistungsanbieter, wie z. B. Zahlungsabwickler und Analyseanbieter, führen in unserem Auftrag Dienste aus. Einige dieser Partner haben Zugriff auf persönlichen Informationen von Ihnen, die wir nicht haben (zum Beispiel wo Sie sich direkt bei diesem Anbieter anmelden).
  • Ergänzende Informationen. Wir können zusätzliche persönliche Informationen von Ihnen über Drittquellen, wie z. B. aus öffentlichen Datenbanken erhalten, die wir unseren vorhandenen Informationen hinzufügen.

Wir können per Gesetz oder als Konsequenz eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen dazu aufgefordert werden, bestimmte persönliche Informationen über Sie zu sammeln. Sollten diese Informationen nicht bereit gestellt werden, könnte das Nachkommen dieser Verpflichtung verhindert oder verzögert werden.

 

VERWENDEN UND SPEICHERN VON INFORMATIONEN

Wir nutzen die wie oben beschriebenen gesammelten und bezogenen Daten, um unsere vorhandenen Dienste bereitzustellen und zu verbessern, wertvolle Angebote zu kommunizieren und neue Dienste zu entwickeln. Wir nutzen Ihre Informationen beispielsweise, um:

  • unseren rechtmäßigen oder vertraglichen Interessen gerecht zu werden, wie beispielsweise der Betrieb und die Verbesserung unserer Dienste, das Erstellen oder das versuchte Erstellen neuer Produkte und Dienste oder die Wartung und Verwaltung Ihrer Konten und Mitgliedsprofile;
  • Wettbewerbe, Gewinnspiele und Werbeaktionen zu unterstützen sowie Einsendungen, Preise und Belohnungen zu verarbeiten und zuzustellen;
  • Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit dem Dienst zu überwachen und zu analysieren;
  • den Dienst zu personalisieren sowie Inhalte und Funktionen anzubieten, die Sie unseres Erachtens interessieren könnten;
  • Ihre Beziehung zu Dritten zu unterstützen, die Dienste anbieten, die Sie unseres Erachtens interessieren könnten;
  • auf Ihre Kommentare und Fragen zu antworten und einen Kundenservice bereitzustellen;
  • Produkte und Dienste bereitzustellen und zu liefern sowie Ihnen verbundene Informationen zuzusenden, inklusive Bestätigungen, Benachrichtigungen, Updates, Warnungen, Umfragen, Support- und administrative Nachrichten;
  • mit Ihnen über Wettbewerbe, Gewinnspiele, Werbeaktionen, Belohnungen, anstehende Events und weitere Neuigkeiten und Informationen zu Produkten und Dienste zu kommunizieren, die von Coinstar und anderen Unternehmen angeboten werden;
  • betrügerische Transaktionen und andere illegale Aktivitäten zu entdecken, zu untersuchen und diesen vorzubeugen sowie die Rechte und das Eigentum von Coinstar und anderen zu schützen;
  • offline und online eine sichere Umgebung zu bieten;
  • unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten, um den Anforderungen der Strafverfolgungsbehörden und anderen Regierungsbehörden nachzukommen;
  • Informationen über Sie mit anderen Informationen, die wir von Dritten erhalten, zu verknüpfen, um Ihren Bedarf besser zu verstehen und Ihnen einen besseren Service anzubieten.

Vorratsspeicherung von Daten.

In Übereinstimmung mit den in Artikel 5(1) des GDPR festgelegten Grundsätzen werden wir Ihre persönlichen Informationen so lange wie notwendig für die Erfüllung der in dieser Richtlinie angeführten Zwecke speichern, sofern nach den geltenden Gesetzen keine längeren Aufbewahrungszeiten erforderlich sind, wie beispielsweise in einem Rechtsstreit oder um unsere Rechte zu schützen.

Wenn wir persönliche Informationen basierend auf unseren rechtmäßigen Interessen verarbeiten, werden wir diese Informationen auch für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren, basierend auf den speziellen Interessen und unter Berücksichtigung der grundlegenden Interessen sowie der Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen.

Wenn wir persönliche Informationen mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, werden wir diese Informationen so lange aufbewahren, bis der zugrundeliegende Vertrag mit Ihnen erfüllt wurde. Gemäß Ihrem Recht und unter bestimmten Umständen können einige Ihrer persönlichen Informationen gelöscht werden (weitere Informationen hierzu können Sie im nachfolgenden Abschnitt „Rechte zu Ihren persönlichen Informationen“ nachlesen).

Wenn wir persönliche Informationen gemäß des Vertrags verarbeiten, werden wir prinzipiell diese Informationen für die Dauer des Vertrags aufbewahren plus eine begrenzte Dauer im Anschluss, die erforderlich ist, um den gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen oder den Verjährungsfristen für einen Rechtsstreit, der sich aus der Vertragsbeziehung entwickeln könnte.

Zusätzlich kann es für uns zu einer rechtlichen Bedrohung oder einem Rechtsanspruch kommen. In diesem Fall werden wir eine rechtliche Sperrfrist (Legal Hold) verhängen, mit der die Informationen über die übliche Aufbewahrungsfrist hinaus aufbewahrt werden dürfen. Die Informationen werden in einem solchen Fall so lange aufbewahrt, bis die Sperrfrist aufgehoben wurde. Dies bedeutet in der Regel, dass der Anspruch oder die Bedrohung beigelegt wurde.

 

WEITERGABE VON INFORMATIONEN

Wir können Ihre Informationen folgendermaßen weitergeben:

  • An unsere Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen;
  • An Drittanbieter, Berater und andere Dienstleistungsanbieter, die in unserem Auftrag daran arbeiten, Ihre Produkte und Dienste zuzustellen und Zugriff zur Ausführung ihrer Tätigkeit auf solche Informationen benötigen, z. B. wenn wir mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, um sichere Zahlungen zu verarbeiten, Bestellungen auszuführen, unsere Dienste zu optimieren, Newsletter und Werbemails zu senden, E-Mail- und Messagingdienste zu unterstützen und Informationen zu analysieren;
  • An Dritte, inklusive Strafverfolgungsbehörden, Partner und Sicherheitspersonal, um betrügerische oder verdächtige Transaktionen zu entdecken, zu untersuchen oder zu verhindern, Untersuchungen bei vermutlichem Diebstahl, Betrug oder anderer Vergehen zu unterstützen, jegliche illegale oder nicht mit unseren Nutzungsabkommen oder Richtlinien zu vereinbarende Aktivitäten zu verhindern und/oder die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von Coinstar und unseren Partnern (inklusive Einzelhandelsunternehmen) zu schützen;
  • Als Antwort auf eine Informationsanfrage, wenn wir sicher sind, dass die Weitergabe erlaubt oder durch anwendbare Gesetze, Verordnungen oder sonstige Vorschriften erforderlich ist;
  • In Verbindung mit oder während Verhandlungen zu einer Firmenfusion, dem Verkauf von Vermögenswerten des Unternehmens, der Finanzierung oder dem Transfer des gesamten oder einem Teil unseres Unternehmens an ein anderes Unternehmen (in einem solchen Fall werden wir bestmöglich sicherstellen, dass die Entität, an die Ihre persönlichen Informationen weitergegeben werden, gemäß dieser Datenschutzrichtlinie handeln wird);
  • Mit Ihrer Zustimmung oder auf Ihre Anweisung.

Wir können auch zusammengefasste und anonymisierte Informationen weitergeben, über die Sie nicht identifiziert werden können.

 

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Wir stützen uns auf unterschiedliche und überlappende Rechtsgrundlagen, um Ihre persönlichen Informationen rechtmäßig zu verarbeiten. Wie bereits oben beschrieben, kann es für uns erforderlich sein, Ihre persönlichen Informationen auf bestimmte Arten zu verarbeiten, um eine von Ihnen angeforderte Transaktion durchzuführen oder aus anderweitigen Gründen gemäß dem Vertrag zwischen Ihnen und uns. In bestimmten Fällen verarbeiten wir Ihre persönlichen Informationen wo erforderlich, um unsere rechtmäßigen Interessen zu unterstützen, wo diese nicht durch Ihre Rechte und Interessen außer Kraft gesetzt werden. Bei der Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen stützen wir uns auf mehrere rechtmäßige Interessen. Diese Interessen sind unter anderem:

  • Eine Verbesserung und individuelle Anpassung der Dienste an Ihren Bedarf;
  • Verständnis darüber gewinnen, wie unsere Dienste genutzt werden;
  • Erkenntnisse über die Nutzungsmuster unserer Dienste zu erlangen;
  • Möglichkeiten zu erkunden, unser Geschäft zu entwickeln und auszubauen;
  • Die Sicherheit und den Schutz unserer Dienste sicherzustellen;
  • Verbesserter Schutz gegen Betrug, Spam, Belästigung, Verstoß gegen das geistige Eigentum, Kriminalität und Sicherheitsrisiken.

 

WEBSITES DRITTER

Diese Dienste können Links zu Websites, Webanwendungen oder verbundenen Ressourcen enthalten, die nicht durch Coinstar kontrolliert werden. Diese Datenschutzrichtlinie erstreckt sich nicht auf die Inhalte von Dritten und wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte auf verlinkten Sites oder den Umgang auf diesen Sites mit Ihren persönlichen Informationen. Diese Websites und Online-Dienste von Dritten können die Funktion zur Weitergabe in sozialen Netzwerken oder andere integrierte Tools enthalten, mit denen Sie Aktionen teilen können, die Sie in Zusammenhang mit unseren Diensten und anderen Medien durchführen und umgekehrt. Die Nutzung solcher Funktionen ermöglichen das Teilen von Informationen mit Ihren Freunden oder der Öffentlichkeit, je nachdem welche Einstellungen Sie für den Drittanbieter vorgenommen haben, der die Funktion zur Weitergabe in sozialen Netzwerken anbietet. Prüfen Sie die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Websites und Online-Dienste von Dritten, bevor Sie diesen den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren, obwohl wir die Genauigkeit dieser Bedingungen nicht überprüfen können.

 

WERBEANZEIGEN UND ANALYSEDIENSTE VON DRITTEN

Wir können anderen erlauben, interessenbezogene Werbeanzeigen im Internet zu platzieren und Analysedienste bereitzustellen. Diese Entitäten können Cookies, Webbeacons und andere Technologien verwenden, um im Laufe der Zeit Informationen über Ihre Nutzung der Dienste und anderer Websites zu sammeln, inklusive Ihrer IP-Adresse, Webbrowser, besuchte Seiten, Aufenthaltsdauer auf Seiten, angeklickte Links und Konvertierungsinformationen. Diese Informationen können von Coinstar und anderen verwendet werden, um unter anderem Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln, besser auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbeanzeigen und Inhalte bereitzustellen, sowohl auf unsere Dienste als auch innerhalb des Webs, und Ihre Online- und Offline-Aktivitäten besser zu verstehen. Weitere Informationen über interessenbasierende Werbeanzeigen oder um der Nutzung Ihrer Webbrowsing-Informationen zu verhaltensorientierten Werbezwecken zu widersprechen finden Sie auf www.aboutads.info/choices.

Wir können auch mit Dritten zusammenarbeiten, um Werbeanzeigen auf anderen Websites oder Plattformen bereitzustellen, und diese Werbeanzeigen können basierend auf den uns vorliegenden Informationen von Ihnen individuell auf Sie abgestimmt sein. Um dieser Art der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen, senden Sie uns eine E-Mail an info@coinstar.com.

 

INFORMATIONSOPTIONEN

Kontoinformationen. Wenn Sie ein Online-Konto bei Coinstar haben, dann können Sie sich dort anmelden und so auf Ihre Informationen zugreifen, diese aktualisieren und korrigieren oder Sie senden uns hierfür eine E-Mail an info@coinstar.com. Senden Sie uns ebenfalls eine E-Mail an info@coinstar.com wenn Sie Ihr Konto deaktivieren möchten.

Werbemitteilungen. Sie können dem Erhalt von Werbe-E-Mails und Textnachrichten von Coinstar widersprechen, indem Sie die Anweisungen in diesen Nachrichten befolgen. Bis der Widerspruch in Kraft tritt kann es bis zu 10 Tage dauern. Trotz Widerspruch können wir Ihnen weiterhin nicht werbliche Nachrichten senden, zum Beispiel E-Mails bezüglich Ihrer Konten oder unserer Geschäftsbeziehung.

Cookies. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können Ihren Browser auch so einrichten, dass Cookies entfernt und/oder abgelehnt werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies zu entfernen und abzulehnen, könnte dies Auswirkungen auf bestimmte Funktionen oder Dienste unserer Dienste haben.

Standortinformationen. Wenn Sie zum ersten Mal eine Seite auf unseren Websites besuchen, die Standortinformationen sammelt, dann werden Sie um Ihre Zustimmung gebeten, dass diese Standortinformationen gesammelt werden dürfen. Wenn Sie zustimmen, dass Ihre Standortinformationen gesammelt werden dürfen, können Sie diese Entscheidung später auch wieder rückgängig machen, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät oder im Webbrowser entsprechend ändern. In diesem Fall sind allerdings einige Funktionen des Dienstes nicht länger verfügbar. Sie können auch die Sammlung von Standortinformationen durch unsere mobilen Apps unterbinden, indem Sie den herkömmlichen Deinstallationsprozess befolgen und die relevanten Coinstar Apps von Ihrem Mobilgerät löschen.

Rechte zu Ihren persönlichen Informationen. Unter bestimmten Umständen haben Sie gemäß den örtlichen Gesetzen Rechte bezüglich Ihrer persönlichen Informationen. Dies können Gesetze sein, um:

  • auf persönliche Informationen zuzugreifen, die wir von Ihnen haben;
  • persönliche Informationen zu berichtigen, die wir von Ihnen haben;
  • persönliche Informationen zu löschen, die wir von Ihnen haben;
  • die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen durch uns zu beschränken;
  • Widerspruch gegen die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen durch uns zu erheben;
  • Ihre persönlichen Informationen in einem verwendbaren elektronischen Format zu erhalten und an einen Dritten weiterzugeben (Recht auf „Datenübertragbarkeit“);
  • eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde (d. h. Aufsichtsbehörde) einzureichen.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zu einer bestimmten Form der Verarbeitung gegeben haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben, können wir Ihnen nicht die Dienste zur Verfügung stellen, für die eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Informationen erforderlich war.

Beachten Sie bitte, dass wir sehr wahrscheinlich weitere Informationen von Ihnen benötigen werden, um Ihren Wünschen nachzukommen und behalten uns aus diesem Grund das Recht vor, Anfragen abzulehnen, von denen wir ausgehen, dass es sich nicht um ein bestätigtes Datensubjekt handelt.

Wenn Sie diese Rechte besprechen oder ausüben möchten, dann können Sie sich über die nachfolgenden Kontaktinformationen an uns wenden.

Widerspruch gegen die Weitergabe von Informationen. Um Widerspruch gegen die Weitergabe von Informationen über Sie von Coinstar an Dritte zu erheben, die diese Informationen zu Geschäftszwecken, inklusive Marktprodukten und Diensten, nutzen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an info@coinstar.com. Bis der Widerspruch in Kraft tritt kann es bis zu 10 Tage dauern.

Ihr Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht. Das kalifornische Recht erlaubt den Einwohnern Kaliforniens bestimmte Details darüber anzufragen, wie ihre Browsing-Informationen im Web im Laufe der Zeit an Dritte für direkte Marketingzwecke weitergegeben werden und um Optionen für die Teilnahme an einer solchen Weitergabe bereitzustellen. Um Informationen zu der Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen zu erhalten oder der Weitergabe Ihrer Informationen an Dritte für direkte Marketingzwecke zu widersprechen, senden Sie eine E-Mail an info@coinstar.com oder einen Brief an folgende Adresse:

Coinstar
Attn. Legal Department, CA Privacy Rights
1800 114th Ave. SE, Bellevue, WA 98004

Wenn Sie ein Einwohner Kaliforniens unter 18 Jahren und registrierter Nutzer einer Site sind, auf der diese Richtlinie veröffentlicht ist, können Sie das Löschen bestimmter Inhalte oder Informationen anfordern, die Sie veröffentlicht haben. Senden Sie uns für eine solche Anfrage eine E-Mail mit ausführlicher Beschreibung dieser Inhalte oder Informationen an info@coinstar.com.

Nicht verfolgen (Do Not Track). Einige Webbrowser sind so konfiguriert, dass sie DNT-Signale an die Online-Dienste senden, die Sie besuchen. Es gibt keinen Konsens zwischen den Branchenteilnehmern, was „Nicht verfolgen“ (Do Not Track) in diesem Zusammenhang bedeutet. Wie viele Websites und Online-Dienste ändern unsere Dienste nicht ihre Praktiken, wenn ein DNT-Signal vom Browser eines Besuchers empfangen wird. Weitere Informationen zu „Nicht verfolgen“ finden Sie auf http://www.allaboutdnt.com.

 

INFORMATIONSSICHERHEIT

Coinstar ergreift kommerziell angemessene Maßnahmen, um Ihre persönlichen Informationen vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu schützen. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets und der Informationstechnologie im Allgemeinen können wir keine Sicherheit Ihrer Informationen garantieren.

 

AUFBEWAHRUNGSORT DER INFORMATIONEN

Coinstar hat seinen Geschäftssitz in den Vereinigten Staaten und die Informationen, die wir sammeln, unterliegen dem US-amerikanischen Gesetz, insbesondere dem des Bundesstaates Washington.

Ihre persönlichen Informationen können an ein Land weitergeleitet, dort aufbewahrt und verarbeitet werden, in dem sie nicht bereitgestellt wurden. In einem solchen Fall werden von uns geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen (z. B. vertragliche Bindungen), die gemäß den geltenden gesetzlichen Anforderungen Ihre persönlichen Daten schützen.

In dem Ausmaß wie Coinstar persönliche Informationen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) transferiert, stützen wir uns separat, alternativ und unabhängig auf die folgenden Sicherheitsvorkehrungen hierzu:

  • Standardvertragsklauseln. Die Europäische Kommission hat Standardvertragsklauseln eingeführt, die Sicherheitsvorkehrungen für persönliche Informationen bieten, die außerhalb des EWR transferiert werden. Hinsichtlich unserer Dienste, die von Servern innerhalb des EWR betrieben werden, nutzen wir generell Standardvertragsklauseln, wenn persönliche Informationen von einem Land innerhalb des EWR in ein Land außerhalb des EWR transferiert werden.

Zusätzlich können wir Ihre persönlichen Informationen in ein Land außerhalb des EWR transferieren, wenn dies notwendig ist, um die Feststellung, die Ausübung oder die Verteidigung eines Rechtsanspruchs durchzuführen.

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Sicherheitsvorkehrungen benötigen, dann kontaktieren Sie uns über eine der unten aufgeführten Kontaktmöglichkeiten.

 

FIRMENFUSIONEN, DEVESTITIONEN UND WEITERE TRANSAKTIONEN

Sollte Coinstar mit einer anderen Entität fusionieren, durch diese akquiriert werden oder sämtliche Vermögenswerte an diese transferieren, werden Ihre persönlichen Informationen an diese Entität oder eine Entität in Verbindung mit dieser Transaktion weitergegeben.

 

NUTZUNG UNSERER DIENSTE DURCH KINDER

Unsere Dienste sind nicht für die Nutzung von Personen unter 13 Jahren vorgesehen und wir sammeln nicht wissentlich persönliche Informationen von Personen unter 13 Jahren.

Sollten Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an legalaffairs@coinstar.com.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.